Refresher – Sicherungsgerät

Du hast bereits Erfahrungen im Klettern, sowohl im Nachstieg wie auch im Vorstieg.
Du bist interessiert an einem Update zu deinem Sicherungsgerät, oder an einer Standortbestimmung, wo du mit deiner Sicherungstechnik stehst. Bediene ich mein Tuber (ATC, Reverso, etc.), mein Halbautomat (Grigri, Matik), mein unterstützter Tuber (Clickup, Microjul, etc.) oder den Halbmastwurf noch richtig? Haben sich unbemerkte Fehler eingeschlichen? Lass dich in zwei Stunden von einem Profi auf den neusten Stand bringen.
Um dein vorhandenes Wissen zu bestimmen, wird mit dem Kursleitenden eine Standortbestimmung gemacht. Darauf aufbauend vermitteln wir dir die korrekte Bedienung deines Sicherungsgerätes und gehen auf die Thematik des dynamischen Sicherns ein. Du wirst dich wieder sicher fühlen, um selbständig Kletterrouten in Angriff zu nehmen.

Allgemeine Informationen

Hier lernst du:
  • Die korrekte und sichere Handhabung deines persönlichen Sicherungsgerätes (Tuber oder Halbmastwurf)
  • Körper- und Gerätedynamisches Sichern
Voraussetzungen für diesen Kurs sind:
  • Du hast bereits erste Klettererfahrungen gemacht und bist in der Lage selbständig im Vorstieg zu klettern. Der Kurs ist keine Alternative zum Grundkurs 1 und 2, die entsprechenden Kursinhalte können nicht in diesem zweistündigen Kurs vermittelt werden. 
Nach diesem Kurs darfst du folgende Bereiche im O’BLOC selbständig nutzen:
  • Wenn alle Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Kursteilnehmer alle Bereiche selbständig nutzen, jedoch sollte er dazu schon vor dem Kurs in der Lage sein.
Kurskosten: 49.-/Person (exkl. Eintritte und Mietmaterial)
Alle Preise verstehen sich inkl. 8% MWST.
 
Kursdauer: 1 Abende à 2.5h

 

Kursdaten

Code Daten Plätze frei Ort Status
Aktuell keine Kurse vorhanden